zur Startseite
Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Hürth e.V.
Wonach suchen Sie?

Jugendhilfe

J1: Beratung im Jugendamt : Wirtschaftliche Jugendhilfe

Vormundschaft und Pflegschaft


Veranstalter: Stadt Hürth, Jugendamt
Kontakt: Frau Birgit Zingsheim

Friedrich-Ebert-Str. 40, 50354 Hürth
Telefon: 02233 53-324
E-Mail: bzingsheim@huerth.de
Homepage: www.huerth.de/vv/produkte/rathaus/dezernat3/jugendamt/vormundschaft.php#tab-infos

Angebote – Leistungen

Für Kinder und Jugendliche muss es jemanden geben, der die Verantwortung für sie trägt. Wenn die Eltern aus den unterschiedlichsten Gründen dafür nicht zur Verfügung stehen, überträgt das Gericht einem anderen Erwachsenen diese Aufgabe als Vormund. Dieser vertritt die Kinder und Jugendlichen in rechtlichen Dingen und soll für deren Wohlergehen sorgen.

Wird den Eltern oder einem alleinsorgeberechtigten Elternteil nur ein Teil der elterlichen Verantwortung beziehungsweise elterlichen Sorge entzogen, spricht man von einer Pflegschaft. Eine Pflegschaft kann unterschiedliche Teile der elterlichen Sorge beinhalten, zum Beispiel
  • die Personensorge,
  • die Vermögenssorge,
  • die Gesundheitsfürsorge
  • oder das Aufenthaltsbestimmungsrecht.
Die Vormünder des Jugendamtes sind Ansprechpartner für die betroffenen Minderjährigen, deren Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen in den Einrichtungen, Pflegeeltern, Gerichte, Vereine, Schulen, soziale Dienste sowie andere Institutionen und Personen, die mit den Minderjährigen in Kontakt stehen.


zur Wegbeschreibung

hürth.unsere-palette.de 2021/10/28 19:55:59.682 GMT+2



Datenschutzerklärung | © Copyright 2008 – 2021 Sonodata Ltd. t/a KOMDATA  All Rights reserved.