zur Startseite
Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Hürth e.V.
mit Unterstützung der Stadt Hürth
Wonach suchen Sie?

Jugendhilfe

J3: Erziehungshilfe (HzE) : Tagesgruppen

Tagesgruppen in Köln-Michaelshofen und -Rodenkirchen-Sürth

für Kinder im Grundschulalter

Veranstalter: Diakonie Michaelshoven
Kontakt: Wolfgang Schmidt Geschäftsführung 0221 9956-4010

Pfarrer-te-Reh-Straße und Bahnhofstraße 17, Köln
Telefon: 0221 99564010
E-Mail: W.Schmidt@diakonie-michaelshoven.de
Homepage: www.diakonie-michaelshoven.de/angebote/kinder-jugendliche-und-familien/kinder-und-jugendhilfe/tagesgruppen

Angebote – Leistungen

Die Tagesgruppe (§ 32 SGB VIII) ist ein teilstationäres Betreuungsangebot für eine Gruppe von maximal neun Kindern im Grundschulalter.

Gleichzeitig mit der Entwicklung des Kindes wird das Familiensystem durch Elternarbeit unterstützt, für Kinder
  • im Grundschulalter, die pädagogische, psychologische und/oder lebenspraktische Unterstützung aufgrund ihres Verhaltens benötigen;
  • deren Familiensituation so belastet ist, dass eine Stärkung und Entlastung des Systems erforderlich ist, aber eine stationäre Unterbringung vermieden werden kann;

  • Kinder, die in stationärer Unterbringung leben und in die Familie zurückgeführt werden sollen.

- Erziehungsplanung/Förderplanung
- soziale Gruppenarbeit
- Motivationstraining,
- Kreativitätstraining
- soziale Integrationsübungen
- Familienarbeit

für Kinder:

  • Entwicklung und Verinnerlichung sozialer Verhaltensweisen durch Lernen in der Gruppe sowie individuelles Lernen im Einzeltraining,
  • individuelle schulische Förderung in Abstimmung mit den schulischen Fachkräften,

  • Förderung der Grob- und Feinmotorik,

  • Entwicklung der Gesamtpersönlichkeit des Kindes unter Einbeziehung des sozialen Lebensumfelds.

für Eltern:

Elternabende, Beratungen zur Verbesserung des Familienklimas usw.

Kooperationsangebote

Kooperation mit dem Jugendamt gem. Hilfeplanverfahren, Intensiver Austausch mit Schule /Lehrkräften, Kinderärzten, Therapeuten, etc.

Zugang / Überweisung

Der Besuch der Tagesgruppe wird beim zuständigen Jugendamt (nach § 32 SGB VIII) beantragt und ist in der Regel kostenlos. Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei der Antragstellung. Für gewöhnlich wird die Betreuung für ein bis zwei Jahre vereinbart.


zur Wegbeschreibung

hürth.unsere-palette.de 2021/04/16 22:08:58.888 GMT+2



Datenschutzerklärung | © Copyright 2008 – 2021 Sonodata Ltd. t/a KOMDATA  All Rights reserved.